News

Soforthilfeprogramm für Corona geschädigte Unternehmen

Das Land Brandenburg beschloss vor wenigen Tagen ein finanzielles Soforthilfeprogramm für kleinere und mittlere Unternehmen, Anträge können ab 25.03.2020 gestellt werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter: Soforthilfeprogramm

Präsidium in der Leipa GmbH Schwedt

Am 07.12.2019 besuchte Cornelia Grieger als Vize-Präsidentin der IHK-Ostbrandenburg gemeinsam mit anderen Präsidiumsmitgliedern der IHK-Ostbrandenburg die Leipa GmbH in Schwedt und informierte sich neben dem Produktionsprozess von der Verarbeitung des Altpapiers bis hin zu blütenweißen Kartonagen und Papieren auch über das umfangreiche Engagement der Leipa zur Schaffung eines innovativen Campus in Schwedt.

DIHK- Vollversammlung am 28. November 2019

Am 28.11.2019 diskutierte Cornelia Grieger als Vize-Präsidentin der IHK-Ostbrandenburg gemeinsam mit anderen Präsidenten und Hauptgeschäftsführern in der diesjährigen Vollversammlung gemeinsam mit Christian Lindner, MdB, Bundesvorsitzender der FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag aktuelle Themen der Wirtschaftspolitik wie die Verbesserung der Fachkräftesituation, infrastrukturelle Notwendigkeiten zum flächendeckenden Netzausbau sowie die Digitalisierung der Wirtschaft. Am Vorabend hatte bereits Bundeskanzlerin Angela Merkel auf wichtige Schwerpunkte des Welthandels, nationaler Steuer- und Wirtschaftsfragen sowie kommende Anforderungen an die staatliche Verwaltung hingewiesen. Rede

Zukunftspreis Brandenburg 2019

Am 22.11.2019 zeichnete Cornelia Grieger als Vize-Präsidentin der IHK-Ostbrandenburg gemeinsam mit anderen Präsidenten der Brandenburger Kammern in Schönefeld/ Holiday Inn im Beisein des Ministerpräsidenten Dr. Dietmar Woidtke die Preisträger des diesjährigen Brandenburger Zukunftspreises aus. In ihrer Laudatio für die MAX-Haus-GmbH aus Marienwerder würdigte Frau Grieger neben der gelebten Firmenvision von Nachhaltigkeit, Ökologie und Umweltschutz vor allem das langjährige soziale und regionale Engagement des Geschäftsführers Burkhardt Schröder.
Laudatio
(Fotoquelle: Gross-Presse-IHK-Ostbrandenburg)

Ausbildungspreis Brandenburg 2019

Am 20.11.2019 zeichnete Cornelia Grieger als Vize-Präsidentin der IHK-Ostbrandenburg gemeinsam mit anderen Präsidenten der Brandenburger Kammern in der Staatskanzlei Potsdam die Preisträger des diesjährigen Brandenburger Ausbildungspreises aus. In ihrer Laudatio für die Wohnbau GmbH aus Prenzlau würdigte Frau Grieger neben der hervorragenden Ausbildung vor allem das langjährige regionale Engagement der Firma.
Laudatio

Auszeichnungsveranstaltung Schule- Wirtschaft

Am 06.06.2019 zeichnete Cornelia Grieger als Vize-Präsidentin der IHK-Ostbrandenburg gemeinsam mit Staatsekretär Hendrik Fischer (Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg) und dem Präsidenten der Handwerkskammer Wolf-Harald Krüger (Region Ostbrandenburg) sowie Stefanie Bittner vom Netzwerk Zukunft die besten Schulen und Unternehmen aus, die sich im letzten Jahr besonders in der Berufs- und Studienorientierung engagiert haben. Cornelia Grieger betonte in ihrer Eröffnungsrede, dass wir uns angesichts des Mangels an gut ausgebildeten Fachkräfte Schüler, die ihre Ausbildungsperspektiven nicht kennen und Studenten, die vorzeitig aufgeben, weil sie in der Wahl ihres Studienweges nicht gut beraten wurden, nicht leisten können und lobte das Engagement der Anwesenden für eine hohe Qualität in der Beratung von Jugendlichen zur Wahl ihres Berufes bzw. des Ausbildungs- und Studienweges.

Bild: Quelle: Norma Groß, Pressesprecherin IHK-Ostbrandenburg

STOB regions- Interreg Europe

Vom 21.-23. Mai 2019 trafen sich in Berlin die Stakeholder aus 9 Europäischen Partnerregionen des seit 2017 laufenden Interreg Projektes zur Unternehmensnachfolge. Thema des in der Hochschule für Wirtschaft und Recht stattfindenden Partnermeetings waren Familienunternehmen. Zwei der drei Familienunternehmer, die Firma Bach Resistor Ceramics GmbH - vertreten durch Jean-Paul Bach und die Firma M&R Filtermedien GmbH - vertreten durch Torsten Sven Birkholz und seine beiden Söhne, werden durch Frau Cornelia Grieger seit langem beratend begleitet. Moderierend führte Frau Prof. Dr. Birgit Felden vom Institut für Entrepreneurship, Mittelstand und Familienunternehmen durch die Podiumsdiskussion mit den Unternehmern, die alle Teilnehmer mit ihrem professionellen, leidenschaftlichen und erfolgreichen Nachfolgepräsentationen begeisterten.

IHK Vollversammlung

Am 21. Mai 2019 erarbeiteten sich die Mitglieder der Vollversammlung der IHK Ostbrandenburg unter Vorsitz des Präsidenten Carsten Christ und der Vizepräsidentinnen Cornelia Grieger und Birgit Dürsch in einem interaktiven Workshop in Strausberg wichtige Schwerpunkte und Thesen für die „Strategie 2025 der IHk Ostbrandenburg“. Frau Birgit Urban von der Vertretung des Landes Brandenburg bei der Europäischen Union gab wichtige Impulse zur Vorbereitung der Europawahlen und stand den Teilnehmern Rede und Antwort.

OWF Zukunft- Das Ostdeutsche Wirtschaftsforum

Vom 19. bis 21. Mai 2019 diskutierten namhafte Vertreter der deutschen Wirtschaft und Politik in Bad Saarow vor allem zum Thema Digitalisierung als zentrales Zukunftsthema und wie Ostdeutschland zum Vorreiter der Digitalisierung in Deutschland werden kann. Neben Vizekanzler und Bundesminister Olaf Scholz und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier, den Ministerpräsidenten Dr. Dietmar Woidtke, Bodo Ramelow, Dr. Reiner Haseloff und Wirtschaftsministern verschiedener Länder beteiligten sich 250 Unternehmer wie Cornelia Grieger und andere Führungskräfte mittelständischer Firmen an den vielfältigen Diskussionen.

Bild: Quelle: OWF/Susann Welscher in https://wirtschaft-markt.de/2019/05/27/10525/